Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Fans in der Ostkurve - Kein Public Viewing an der Waldbühne

DFB-Pokal: Endspiel

Die rund 25.000 BVB-Fans, die ihre Mannschaft am 17. Mai beim Pokalendspiel in Berlin unterstützen, werden im Gegensatz zu den Endspielen 2008 und 2012 in der Ostkurve untergebracht. Das hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstagmittag mittgeteilt.

DORTMUND

, 17.04.2014 / Lesedauer: 2 min
BVB-Fans in der Ostkurve - Kein Public Viewing an der Waldbühne

Die BVB-Fans werden am 17. Mai in der Ostkurve (r.) untergebracht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Pokalfinale 2012: Das Spiel

Borussia Dortmund hat den Traum vom ersten Double der Vereinsgeschichte wahr gemacht und Rekord-Champion Bayern München erneut gedemütigt. Wie im Kampf um die Meisterschaft erwies sich der BVB am Samstag auch im Berliner DFB-Pokalfinale als das bessere Team und gewann durch Tore von Shinji Kagawa (3. Minute), Mats Hummels (41./Foulelfmeter) und Robert Lewandowski (45.+1/58./81.) zum 5:2 (3:1) zum dritten Mal nach 1965 und 1989 den begehrten Pott.
12.05.2012
/
Robert Lewandowski und der BVB beginnen die 50. Spielzeit der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen.© Foto: dpa
Jerome Boateng gegen Sebastian Kehl - in den ersten 60 Minuten war das Pokalfinale ein enges Spiel.© Soeren Stache (dpa)
Der Blitzstart: Kuba legt vor Manuel Neuer quer zu Shinji Kagawa, der in der 3. Minute dsa 1:0 für den BVB erzielte.© Hannibal Hanschke (dpa)
Roman Weidenfeller musste verletzt runter, Mitch Langerak ersetzte ihn.© Hannibal Hanschke (dpa)
Auch von Bastian Schweinsteiger nicht vom Ball zu trennen: BVB-Torjäger Robert Lewandowski.© Soeren Stache (dpa)
Diese Szene führte zum Strafstoß und zum 2:1 für Borussia: Jerome Boateng grätscht Kuba um.© Kay Nietfeld (dpa)
Münchens Torhüter Manuel Neuer gelingt es fast, den Strafstoß von Mats Hummels zu parieren. Fast ...© Hannibal Hanschke (dpa)
Shinji Kagawa bestritt eventuell sein letztes Spiel für Borussia Dortmund.© Thomas Eisenhuth (dpa-Zentralbild)
Shinji Kagawa brachte Bayerns Luiz Gustavo in der ersten Hälfte mehrfach in Verlegenheit.© Soeren Stache (dpa)
Schlagworte BVB

Die Anhänger des FC Bayern erhalten die Plätze am Marathontor. Am Donnerstagvormittag trafen sich Vertreter beider Vereine und des DFB zu einer ersten Organisationssitzung in Berlin. Außerdem wurde festgelegt, dass der FCB die Heim-, der BVB die Gästekabine im Olympiastadion erhält.

Das Stadion bietet am Finaltag Platz für 76.197 Zuschauer. Borussia Dortmund und der FC Bayern München erhalten jeweils ein Kontingent von rund 25.000 Tickets. Der BVB verlost die Karten an Vereinsmitglieder und Dauerkarteninhaber. Das 2012 durchgeführte Public Viewing an der Waldbühne wird es in diesem Jahr aufgrund von Sicherheitsbedenken von Seiten des DFB nicht geben. Der BVB kritisiert diese Entscheidung. "Wir haben mehrfach interveniert, es wurde aber leider aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen nicht genehmigt", sagte BVB-Mediendirektor Sascha Fligge.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

2012: So fieberten die Fans beim Public Viewing in Berlin mit

So fieberten die Fans beim Public Viewing in der Berliner Waldbühne mit.
12.05.2012
/
Ein Dortmunder in Berlin.© Foto: Peter Bandermann
19 Uhr: Die Waldbühne füllt sich zusehends - die Stimmung ist klasse.© Foto: Peter Bandermann
Allerbeste Stimmung in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Schon in den ersten Minuten weiß dieser Fan: Wir holen den Pokal!© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Das 1:0 ist gefallen.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Ausgleich für die Bayern.© Foto: Peter Bandermann
Der BVB hat einen Elfer verwandelt. Die Fans feiern frenetisch.© Foto: Peter Bandermann
Der BVB hat einen Elfer verwandelt.© Foto: Peter Bandermann
Euphorie steht ihm ins Gesicht geschrieben.© Foto: Peter Bandermann
Großartig und wegweisend: Die Kulisse n der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Public Viewing für Dortmund in Berlin: So sehen die Fans die Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Fans in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Die Tribünen sind fest in Borussen-Hand.© Foto: Peter Bandermann
Schwarzgelbe Euphorie in der Waldbühne.© Foto: Peter Bandermann
Die Stimmung in der schwarz-gelben Waldbühne ist erstklassig.© Foto: Peter Bandermann
Schlagworte BVB

Der Gewinner des Pokals erhält als Siegprämie 3,267, der Verlierer 2,673 Millionen Euro.  

Titelverteidiger FC Bayern München gibt den DFB-Pokal an die Stadt Berlin zurück.

Pressekonferenz beider Final-Teilnehmer. Anschließend folgt das Abschlusstraining für FCB (17 Uhr) und BVB (18.30 Uhr).

Tag des Endspiels. Anstoß ist um 20 Uhr. ARD und Sky übertragen live.

Lesen Sie jetzt