BVB-Fans kippen Polizeiwagen auf die Seite - Fahndung via Facebook

Autobahnrastplatz an der A2

Erneuter Fan-Vorfall mit BVB-Beteilung: Auf einem Autobahnrastplatz an der A2 haben Dortmunder Anhänger im Vorfeld der Partie bei Hannover 96 einen Einsatzwagen der Polizei mit Aufklebern übersät und auf die Seite gekippt. Personen befanden sich allerdings nicht im Fahrzeug.

DORTMUND/HANNOVER

, 23.03.2014, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
An diesem Polzei-Bulli machten sich die Randalierer zu schaffen.

An diesem Polzei-Bulli machten sich die Randalierer zu schaffen.

uh. Der #BVB in Hannover... Einfach krank. pic.twitter.com/3v0gkmJ2jm

uh. Der #BVB in Hannover... Einfach krank. pic.twitter.com/3v0gkmJ2jm

— Rafael Buschmann (@Rafanelli)

Auch in Hannover fielen BVB-Fans negativ auf, als sie in einer Gaststätte randalierten.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt