Jakob Scholz, Sprecher der BVB-Fanabteilung, positioniert sich klar gegen die Super League. © BVB / Simons
Borussia Dortmund

BVB-Fans zur Super League: Boykott als letztes Mittel der Wahl

Die BVB-Fanszene reagiert mit Wut, Protest und Angst auf die Pläne zur Super League. Auch einen Boykott der Dortmunder Spiele hält die Fanabteilung für möglich, wie Jakob Scholz im Interview verrät.

Ein breites Bündnis von BVB-Fans hat die Pläne für die Super League als Schlag ins Gesicht bewertet. Warum genau?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.