BVB gegen Manchester City: Wackeln Hummels und Reus nun doch?

Champions League

Borussia Dortmund erwartet Manchester City zum Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League. Hummels und Reus scheinen nun doch zu wackeln. Ein anderer BVB-Spieler fällt sicher aus.

Dortmund

, 13.04.2021, 13:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einsatz gegen Manchester City fraglich: Marco Reus (r.) und Mats Hummels.

Einsatz gegen Manchester City fraglich: Marco Reus (r.) und Mats Hummels. © imago / firo

Borussia Dortmund kann am Mittwochabend zum insgesamt vierten Mal in der Vereinsgeschichte ins Halbfinale der Champions League einziehen. Gegen Manchester City muss nach dem unglücklichen 1:2 im Hinspiel allerdings ein Sieg her.

BVB-Trainer Terzic: „Das wird eine brutal schwere Aufgabe“

„Der Glaube ist groß, wird alleine aber nicht reichen. Wir haben vor sieben Tagen ein gutes Spiel gezeigt, brauchen am Mittwoch aber einen Sieg. Das wird eine brutal schwere Aufgabe“, erklärte BVB-Trainer Edin Terzic auf der Pressekonferenz am Dienstagmittag.

Umfrage

Welcher Klub zieht ins Halbfinale der Champions League ein?

3565 abgegebene Stimmen

Auch Innenverteidiger Manuel Akanji fiebert dem Spiel entgegen: „Ich spiele das erste Mal im Viertelfinale. Im Hinspiel hat es viel Spaß gemacht. Wir werden alles dafür tun, ins Halbfinale zu kommen.“

BVB gegen Manchester City: Hummels und Reus wackeln

Die personelle Lage scheint doch angespannter zu sein als am Tag nach dem Stuttgart-Spiel angenommen. „Wir haben einige angeschlagene Spieler, da müssen wir heute abwarten. Wir haben noch zwei Einheiten bis zum Spiel.“ Namentlich nannte Terzic Mats Hummels (Kreislaufprobleme) und Marco Reus (muskuläre Probleme).

Sicher ausfallen wird Jadon Sancho gegen seinen Ex-Klub: „Leider wird es für Jadon nicht reichen. Er ist im Soll, aber leider noch keine Option. Wir hoffen, dass wir ihn möglichst schnell wieder einsetzen können“. Der 20-Jährige steht nach seiner Muskelverletzung aber immerhin kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.


Unser Ticker der BVB-Pressekonferenz mit Terzic und Akanji:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt