BVB geht mit neuen Personal-Optionen in die heiße Phase

Sancho und Philipp vor Rückkehr

Pünktlich zur entscheidenden Saisonphase gibt es neue Personaloptionen für BVB-Trainer Peter Stöger. Jadon Sancho und Maximilian Philipp brennen auf ihre Rückkehr - das stellen sie beim Training am Freitag unter Beweis. 

DORTMUND

, 23.02.2018, 18:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB geht mit neuen Personal-Optionen in die heiße Phase

Freut sich über seine Rückkehr ins Mannschaftstraining: Jadon Sancho.  © Groeger

Am Tag nach dem Bergamo-Spiel stand auf dem Trainingsgelände in Brackel Regeneration auf dem Programm. Lediglich fünf Spieler zeigten sich auf dem Rasen. Trainer Peter Stöger nahm dabei erfreut zur Kenntnis, dass Maximilian Philipp und Jadon Sancho ihre Verletzungen überwunden haben und in Kürze wieder Kaderoptionen sein werden. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 23. Februar

23.02.2018
/
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
BVB-Training in Brackel am 23. Februar.© Groeger
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

Das glückliche Weiterkommen in der Europa League nahm Stöger zum Anlass, die Probleme klar anzusprechen: "Es wird notwendig sein, dass wir mehr auf die Beine stellen und Widerstand leisten. Wir werden aus unser technischen Spielern sicher keine Kampfmaschinen machen. Aber wir müssen Lösungen finden.“ Am besten schon am Montag (20.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. 

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt