BVB II beendet sein Trainingslager in Kirchberg

Saisonstart in einer Woche

Die Zeit im Trainingslager von Kirchberg endet, Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund II kehrt am Samstag zurück in die Heimat. Vor der Partie gegen Fortuna Düsseldorf II (3. August) bestreiten die Borussen noch zwei Testspiele.

DORTMUND

, 24.07.2015, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB II beendet sein Trainingslager in Kirchberg

Bester Angreifer der BVB II-Vorbereitung: Nikolaos Ioannidis (r.).

An diesem Samstag beim Regionalligisten TSV 1860 München II, am kommenden Wochen gegen den direkten Liga-Konkurrenten SG Wattenscheid 09. 

Harder in einer Woche wieder fit

Vorerst nicht zur Verfügung steht Neuzugang Agoney Gonzalez der unter einem Magen-Darm-Infekt leidet. Er soll erst in der nächsten Woche wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Gute Kunde gibt es von Tammo Harder, der das Trainingslager Mitte der Woche verlassen hat. Seine Verletzung stellte sich lediglich als Zerrung heraus. Er soll in gut einer Woche wieder trainieren können.

Optimistisch blickt auch Mohamed El-Bouazzati in die Zukunft. "Meine Knieverletzung ist nicht so schlimm wie befürchtet. Operiert werde ich wahrscheinlich erst am 5. August. Dann muss ich pausieren. Aber in der Rückrunde greife ich wieder an", sagt der 18-Jährige.

Wieder mit Bonmann und Stenzel

Nach ihrer Ankunft in Dortmund wird der Trainingsbetrieb am Dienstag fortgesetzt. Dann sollen auch Maximilian Güll und Gonzalez mitwirken, vielleicht auch Torhüter Hendrik Bonmann und Pascal Stenzel. 

Lesen Sie jetzt