BVB II holt Offensivtalente Kampetsis und Ametov

Kader fast komplett

Fünf Wochen vor dem Start in die Regionalliga-Saison 17/18 ist die Personalplanung bei Borussia Dortmund II fast abgeschlossen. Am Freitag haben die Schwarzgelben die Offensivtalente Beyhan Ametov (1. FC Köln) und Anargyros Kampetsis (Olympiakos Piräus) unter Vertrag genommen.

DORTMUND

, 23.06.2017, 12:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB II holt Offensivtalente Kampetsis und Ametov

BVB-II-Trainer Jan Siewert (M.) begrüßte beim Training am Freitag die Neuzugänge Beyhan Ametov (r.) und Anargyros Kampetsis.

Beide Spieler haben am Freitagvormittag bereits mit ihren neuen Teamkollegen trainiert. Der 18-jährige Ametov ist aktueller U18-Nationalspieler des DFB und flexibel auf den offensiven Außenpositionen einsetzbar.

12 Treffer in 22 Spielen

In der gerade abgelaufenen U19-Bundesliga-Saison erzielte Ametov, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat, in 22 Partien 12 Treffer. BVB-II-Trainer Jan Siewert kennt ihn bereits aus seiner Zeit als DFB-Trainer.  

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-II-Training in Brackel am 23. Juni

Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.
23.06.2017
/
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-II-Trainings in Brackel am 23. Juni.© Foto: Groeger

Anargyros Kampetsis ist ein klassischer Mittelstürmer und wechselt aus der U20 von Olympiakos Piräus ins Ruhrgebiet. Der 18-Jährige hat sich für vier Jahre an den BVB gebunden.

Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler läuft

Vakant ist im BVB-II-Kader für die am letzten Juli-Wochenende beginnende Saison also nur noch die Position des Sechsers. Wer Nachfolger des zu Holstein Kiel gewechselten Atakan Karazor wird, soll sich in Kürze entscheiden.

Lesen Sie jetzt