BVB II überzeugt - Geringe Chancen auf Kruska

Star ist die Mannschaft

So richtig raus mit der Sprache wollte Jan Siewert noch nicht. Wo er sein Team nach dem Auftakt im Vergleich zur Konkurrenz sehe, wurde der neue BVB-II-Trainer nach dem 2:2 gegen RW Essen gefragt. "Mit der Bewertung warten wir noch ein bisschen“, lautete die Antwort. Personell könnte es in den kommenden Tagen noch Veränderungen geben.

DORTMUND

, 01.08.2017, 10:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB II überzeugt - Geringe Chancen auf Kruska

Rückholaktion unwahrscheinlich: Marc-Andre Kruska war am Sonntag zu Gast im Stadion Rote Erde.

1. System:

Siewert setzt auf eine 4-2-3-1-Formation und eine klare Grundordnung. "Es ist viel neu, aber die Mannschaft nimmt es an", sagt er. Im Gegensatz zur Vorsaison, als die Mannschaft unter Trainer Daniel Farke während der 90 Minuten häufig zwischen einem 4-1-4-1- und einem 3-5-2-System wechselte, spielte der BVB II gegen Essen über die gesamte Spielzeit konsequent im 4-2-3-1.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Regionalliga West, 1. Spieltag: BVB II - RW Essen 2:2 (1:1)

Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.
30.07.2017
/
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Bilder des Regionalliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund II und RW Essen.© Foto: Bielefeld
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Das klappte vor allem im Spiel nach vorne schon richtig gut, in der Defensive aber offenbarte die neu formierte Mannschaft gerade über die Außenbahnen noch die eine oder andere Schwachstelle.

 

2. Spielidee:

Gegen RWE stand der BVB II tiefer als in der vergangenen Saison, presste den Gegner nicht mehr ganz so hoch wie noch unter Farke. Siewerts Team setzte auf Kompaktheit und Umschaltmomente - und hatte damit Erfolg. D as zwischenzeitliche 2:1 durch Patrick Pflücke resultierte aus einem Ballgewinn und schnellem Spiel in die Spitze.

 

3. Positionsverschiebungen:

Gegen RWE tauchte nur ein Spieler an der Stelle der BVB-II-Aufstellung auf, der auch in der vergangenen Saison schon dort zu finden war: Kapitän Patrick Mainka gab den rechten der beiden Innenverteidiger. Ansonsten war alles neu.

Sechs Neuzugänge (Bansen, Steurer, Chato, Ornatelli, Pflücke, Amenyido) standen in der Startelf - und die bekannten Gesichter liefen auf unbekannten Positionen auf. So gab Lars Dietz den Sechser statt den Verteidiger, David Sauerland den rechten Außenverteidiger statt den Mittelfeldantreiber. Michael Eberwein rückte aus dem offensiven Mittelfeld in die vorderste Spitze und Herbert Bockhorn auf die offensive Außenbahn auf der rechten Seite und damit ebenfalls eine Position weiter nach vorne als in der Vorsaison.

 

4.) Kollektiv:

"Die Mannschaft versteht es, als Kollektiv zu arbeiten. Alle Spieler haben den Umbruch angenommen und die neue Situation als Chance begriffen. Das Kollektiv ist es, das uns diese Saison stark machen kann", sagt Siewert. Nach den Abgängen vieler Leistungsträger wird die mannschaftliche Geschlossenheit zu einem noch größeren Faktor als in der vergangenen Saison.

 

5.) Sechserposition:

Gegen Essen spielten in Lars Dietz und Massimo Ornatelli zwei Spieler auf der Doppelsechs, die eigentlich auf anderen Positionen zu Hause sind. Ornatelli spielt normalerweise etwas weiter vorne, Dietz normalerweise etwas weiter hinten in der Viererkette. Beide machten ihre Sache ordentlich. Gut möglich, dass diese Variante zur Dauerlösung wird.

Noch ist nicht entschieden, ob der BVB auf dieser Position noch einmal nachlegt. Eine Rückholaktion von Marc-Andre Kruska, der am Sonntag auf der Tribüne das Spiel verfolgte, wird es wohl eher nicht geben. Der gebürtige Castrop-Rauxeler und Ex-Borusse besitzt beim SC Paderborn noch einen Vertrag bis 2018.

Lesen Sie jetzt