Anzeige


BVB in Wolfsburg: Personelle Fragen, Corona-Tests und Reifenwechsel

Borussia Dortmund

Der BVB setzt die Vorbereitung auf das Spiel in Wolfsburg fort. Zuvor stehen erneut zwei Corona-Tests an. Die Personallage bleibt angespannt.

Dortmund

, 20.05.2020, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Innenverteidiger Manuel Akanji auf dem Weg zum Training am Donnerstagvormittag.

BVB-Innenverteidiger Manuel Akanji auf dem Weg zum Training am Donnerstagvormittag. © Groeger

Die Vorbereitungen auf das erste Auswärtsspiel seit über zwei Monaten laufen bei Borussia Dortmund auf Hochtouren - auf und neben dem Platz. So wurden die beiden Mannschaftsbusse am Mittwochvormittag mit neuen Sommerreifen ausgestattet.

Can und Reyna verpassen das Mannschaftstraining des BVB

Hinter verschlossenen Türen absolvierten die Dortmunder Profis eine gut 90-minütige Einheit - dabei bleibt die Personallage angespannt. Neben Dan-Axel Zagadou (Außenbandverletzung im Knie), der in dieser Saison nimmt mehr zum Einsatz kommen wird, und Nico Schulz (muskuläre Probleme) verpasste auch Youngster Giovanni Reyna (muskuläre Probleme) das Training am Mittwoch.

Die BVB-Mannschaftsbusse sind ab sofort auf Sommerreifen unterwegs.

Die BVB-Mannschaftsbusse sind ab sofort auf Sommerreifen unterwegs. © Groeger

Der 17-Jährige traf als Beifahrer von U19-Spieler Immanuel Pherai erst in Brackel ein, als das Training schon beendet war. Auch Emre Can (muskuläre Probleme) fuhr erst am Mittag vor. Von den Langzeitverletzten scheint derzeit einzig Axel Witsel (muskuläre Probleme) vor einer kurzfristigen Rückkehr ins Mannschaftstraining zu stehen.

Weiterhin nur individuelles Training für BVB-Kapitän Reus

Marco Reus kam zwar als einer der ersten Spieler um kurz nach 9 Uhr an, kann derzeit aber weiterhin nur individuell trainieren. Die Chancen auf eine kurzfristige Rückkehr des Kapitäns, der seit Anfang Februar aufgrund einer (schwerwiegenden) Adduktorenverletzung pausieren muss, haben sich zerschlagen.

Wie schon in der vergangenen Woche unterzieht sich das komplette Team auch in dieser Woche zwei Corona-Tests. Die ersten Abstriche wurden am Dienstag genommen, die zweite Testreihe folgt - wie von der Deutschen Fußball Liga vorgeschrieben - am Tag vor dem Spiel.

Lesen Sie jetzt