Dienstagnachmittag: Der BVB-Tross macht sich auf den Weg nach Mainz. © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-Kader für Mainz: Rückkehrer, U23-Unterstützung und drei Spieler im Wartestand

Verletzungsgeplagte Dortmunder treten zum Nachholspiel bei durch Corona gehandicapten Mainzern an. Rückkehrer, U23-Unterstützung und drei Spieler im Wartestand - das ist der BVB-Kader.

Beim FSV Mainz 05 forderte Trainer Bo Svensson vor dem Nachholspiel gegen Borussia Dortmund (Mittwoch, 18.30 Uhr, live bei DAZN) die mathematischen Fähigkeiten der örtlichen Journalisten heraus. Anzahl der zuletzt positiv getesteten Spieler minus die, die ihm nach erfolgreicher Freitestung trotzdem nicht nur Verfügung stehen – das müsste, so Svensson, ja ziemlich genau den Personal-Stamm ergeben, mit dem er für das Duell gegen den BVB planen könne. Minus der verbleibenden Fragezeichen.

Der BVB kann bis auf vier Punkte an die Bayern heranrücken

BVB-Trainer Rose erwartet gegen Mainz eine schwierige Aufgabe

Akanji, Zagadou und Guerreiro müssen sich beim BVB noch gedulden

BVB-Startelf in Mainz wohl ohne Haaland und Reyna

Ihre Autoren
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Dirk Krampe
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Florian Groeger

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.