Anzeige


BVB-Kapitän Marco Reus kündigt zeitnahes Comeback an

Borussia Dortmund

Marco Reus will nach rund sechsmonatiger Verletzungspause schnell auf den Platz zurückkehren. Sein Comeback schon zum BVB-Saisonstart schließt der 31-Jährige nicht aus.

Dortmund

, 28.08.2020, 17:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Will in Kürze sein Comeback geben: BVB-Kapitän Marco Reus (M.).

Will in Kürze sein Comeback geben: BVB-Kapitän Marco Reus (M.). © imago / Team 2

Seine Rückkehr auf den Trainingsplatz in der vergangenen Woche kam überraschend, doch nun kann beim Neustart-Plan von Marco Reus alles ganz schnell gehen. „Ich bin froh, wieder auf dem Platz zu stehen und fühle mich gut“, sagte Borussia Dortmunds Kapitän am Rande der Saisoneröffnung in Brackel bei „BVB-TV“.

Reus-Rückkehr schon im Pokal gegen Duisburg?

Sein Comeback will Reus in der übernächsten Woche geben - wenige Tage vor dem Pokalspiel in Duisburg (14. September) plant der BVB ein weiteres Testspiel. Auch die Pflichtspiel-Rückkehr des Offensivspielers soll nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Wenn es so weitergehe, sei auch der Saisonstart eine Option, sagte Reus, der sich aber selbst keinen Druck macht: „Ich will auf ein Level kommen, mit dem ich arbeiten kann. Der Termin spielt dabei nicht so eine große Rolle.“

Zuletzt hatte Reus eine zweiwöchige Reha absolviert, die ihn einen großen Schritt nach vorne brachte. Jetzt sei es wichtig, „viele Trainingseinheiten zu bekommen. Ich muss weiter Kraft aufbauen, Gas geben und werde nach und nach an das Team herangeführt.“

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt