BVB-Leihgabe Sobiech muss operiert werden

Beim FC St. Pauli

Die BVB-Leihgabe Lasse Sobiech fällt beim FC St. Pauli voraussichtlich die gesamte Hinrunde aus. Der Verteidiger, der sich im Zweitliga-Spiel gegen Erzgebirge Aue am Sprunggelenk verletzt und einen Außenbandriss sowie eine schwere Knochenprellung zugezogen hatte, muss operiert werden.

Hamburg (dpa)

11.10.2011, 17:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
St. Paulis Abwehrspieler Lasse Sobiech muss unters Messer.

St. Paulis Abwehrspieler Lasse Sobiech muss unters Messer.

"Das ist sehr bitter. Er hat einen starken Saisonstart hingelegt und sich in der Innenverteidigung etabliert. Ich hoffe, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird", sagte Trainer André Schubert über den von Borussia Dortmund ausgeliehenen Abwehrspieler.

Schlagworte:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt