Anzeige


BVB-Lizenzspielleiter Kehl vor dem Derby: Dafür werden die Fans kein Verständnis haben

Borussia Dortmund

Sebastian Kehl kann beim Derby zwar nur von der Bank aus zuschauen. Er weiß aber ganz genau, was die Fans vom BVB erwarten - und wie die Chancen für einen Einsatz von Marco Reus stehen.

Dortmund

, 25.10.2019, 20:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB-Lizenzspielleiter Kehl vor dem Derby: Dafür werden die Fans kein Verständnis haben

Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung von Borussia Dortmund, weiß genau, um was es im Derby für den BVB geht. © dpa

Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung von Borussia Dortmund, spricht im BVB-Feiertagsmagazin vor dem Derby beim FC Schalke 04 am Samstag über...


... das Gefühl, das Derby nur noch von der Bank aus verfolgen zu können: „Es ist schon ein Unterschied. Man hängt anders drin, man kann das Spiel auch anders beeinflussen. Das ist nunmal so, wenn man nicht mehr eingewechselt werden darf, obwohl man auf der Bank sitzt. Es ist schwierig, gerade in solchen Spielen, weil man einfach merkt, wie es die Menschen bewegt. Da will man ab und zu am liebsten wieder reinschlüpfen in die Rolle des Spielers, das Spiel am besten beeinflussen, Derby-Held werden.“


... das Besondere an Derbys: „Es sind immer wieder Highlight-Spiele, es sind ganz besondere Momente, die auch dazu führen können, dass man Dinge wieder drehen kann - und darauf hoffen wir natürlich auch am Samstag. Die Emotionen sind in so einem Spiel nochmal besonders, aber das wird uns auch guttun. Das Spiel kommt zum richtigen Zeitpunkt. Wir müssen uns wehren, weil es sicherlich hitzig zugehen wird. Man muss auch kühlen Kopf bewahren, man darf auch nicht überdrehen, aber man muss mit heißem Herzen zugegen sein.“

... die Erwartungen der BVB-Fans: „Ich glaube, die Menschen erwarten von uns, dass wir uns in diesem Spiel aufopfern, dass wir alles geben, dass wir bis an die Grenze gehen. Sie werden uns vieles verzeihen, aber wenn wir nicht den Moment begreifen, für den BVB, für uns als Mannschaft kämpfen, dafür werden sie kein Verständnis haben. Und ich glaube, genau diese Dinge beginnen im Kopf, da muss man sich im Vorfeld gut drauf einstellen.“


... einen möglichen Vorteil für Schalke aufgrund der Englischen Woche des BVB: „Es ist jetzt die erste Englische Woche gewesen nach der Nationalmannschaftspause. Ich glaube nicht, dass das ein Riesen-Vorteil ist. Aber klar, die Schalker spielen zuhause, sie werden dieses Spiel natürlich auch nutzen wollen. Sie sind deutlich verbessert, haben in dieser Saison auch einiges Neues bewegt, auf der Trainerposition aber auch in ihrer Spielweise. Also natürlich werden sie heiß sein, sie werden sich das natürlich positiv gutreden. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, wenn man am Samstag im Spiel direkt wieder reinkommt, dass die Beine dann ganz schnell wieder freigelaufen werden. Gerade in so einem Spiel, weil man weiß, um was es geht.“

BVB-Lizenzspielleiter Kehl vor dem Derby: Dafür werden die Fans kein Verständnis haben

Kapitän und Torschütze Sebastian Kehl (M.) nach dem 2:1-Derbysieg auf Schalke im April 2012. © dpa

... die aktuelle Form des BVB: „Es ist im Moment wirklich nicht so ganz einfach, es fluppt einfach nicht so richtig. Wir müssen uns die Dinge hart erarbeiten, kleine Schritte gehen, uns jetzt voll darauf fokussieren. Es gibt nichts anderes als dieses Derby jetzt am Wochenende. Jeder Einzelne muss sich auf die Leistug konzentrieren, jeder muss gucken, dass er in die beste Verfassung kommt, um auch körperlich und mental fit zu sein für dieses Spiel. Und der Trainer wird sich dann natürlich ausreichend Gedanken darüber machen, wie wir am Samstag rangehen.“


... die Bedeutung von Marco Reus im Derby: „Marco wird zurückkommen, da bin ich fest von überzeugt. Wenn unser Kapitän an Bord ist, hilft das auf jeden Fall. Auch am Wochenende hat er wieder das wichtige 1:0 gemacht. Er ist dann auch schon derjenige, der beim Gegner etwas verursacht, der beim Gegner Respekt erzeugt und immer wieder in der Lage ist, auch ein Tor zu schießen. Diese Zielstrebigkeit brauchen wir - am Samstag ganz besonders.“

Lesen Sie jetzt
Borussia Dortmund

Testen Sie sich vor dem Revierderby im Quiz: Sind Sie ein wahrer BVB-Experte?

Revierderby, Dortmund gegen Schalke. Ein Spiel mit großer Bedeutung, massig Emotionen und einer langen Historie. Testen Sie in unserem Quiz ihr Wissen über die Mutter aller Derbys. Von Patrick Radtke

Lesen Sie jetzt