Verklagt: BVB-Profi Marius Wolf wollte helfen und muss nun 180.000 Euro zahlen

Redakteur
Die Deutsche Bank hat den Fußballprofi Marius Wolf von Borussia Dortmund vor dem Landgericht Hagen verklagt und gewonnen.
Die Deutsche Bank hat den Fußballprofi Marius Wolf von Borussia Dortmund vor dem Landgericht Hagen verklagt und gewonnen. Für Wolf ist das ein teures, sehr teures Urteil. © dpa
Lesezeit

„Grundsätzlich gilt das vertraglich Vereinbarte“

Anwalt von Marius Wolf erhebt „Widerklage“ über 1,7 Mio. Euro

Die Deutsche Bank äußert sich nicht