BVB mehrere Wochen ohne Marcel Schmelzer

Außenbandteilriss im Sprunggelenk

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Kapitän Marcel Schmelzer verzichten. Der 29-Jährige hat sich beim Training in Guangzhou am Montag einen Außenbandteilriss im Sprunggelenk zugezogen - das hat eine genaue Untersuchung in Dortmund ergeben.

DORTMUND

, 20.07.2017 / Lesedauer: 2 min
BVB mehrere Wochen ohne Marcel Schmelzer

BVB-Marcel Schmelzer muss verletzungsbedingt mehrere Wochen pausieren.

Schmelzer ist nach Julian Weigl (Bruch des Sprunggelenks), Marco Reus (Kreuzbandanriss) und Raphael Guerreiro (Fußbruch) der vierte Dortmunder Langzeitverletzte.

Jetzt lesen

Wie der Verein am Donnerstagvormittag mitteilte, soll Schmelzer voraussichtlich in vier Wochen wieder voll belastbar sein. Einen weiteren Neuzugang wird es trotz des entstandenen Vakuums auf der linken Verteidigerposition nicht geben. "Wir haben Erik Durm und Felix Passlack, die diese Position spielen können - außerdem noch Dan-Axel Zagadou", hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bereits am Mittwoch erklärt.

Lesen Sie jetzt