Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB muss sechs Wochen auf Mario Götze verzichten

Bänderteilriss im rechten Sprunggelenk

Das ist bitter! Mario Götze muss aufgrund einer Sprunggelenksverletzung mehrere Wochen pausieren. Der BVB verliert in einer sportlich äußerst angespannten Lage bis Anfang 2018 einen seiner wichtigsten Spieler.

DORTMUND

, 27.11.2017 / Lesedauer: 2 min
BVB muss sechs Wochen auf Mario Götze verzichten

Mario Götze (M.) muss rund sechs Wochen pausieren. © imago

Der BVB muss in den kommende sechs Wochen auf Mario Götze verzichten. Der Mittelfeldspieler hat aus dem Bundesliga-Spiel gegen Schalke 04 Bänderteilrisse im oberen und unteren Sprunggelenk davongetragen. Er fällt damit für den Rest der Hinrunde aus.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b

27.11.2017
/
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© Kirchner/Inderlied
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Bilder der BVB-Hauptversammlung in der Westfalenhalle 3b.© dpa
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

Götze hatte sich die Verletzung im Derby zugezogen, als er nach einem Foulspiel umgeknickt war. Unmittelbar danach folgte die Auswechslung, am Montagmittag gab es dann die ernüchternde Diagnose. Die restlichen Spiele des Kalenderjahres (in Leverkusen und Madrid, gegen Bremen, in Mainz, gegen Hoffenheim und im DFB-Pokal in München) müssen die Borussen ohne ihren Mittelfeldspieler auskommen.

Stratege und Passgeber

In den vergangenen, sportlich wenig erfreulichen Wochen gehörte Götze noch zu den stabileren Akteuren bei Borussia Dortmund. Seine Ballsicherheit und seine Qualitäten als Stratege und Passgeber werden der Mannschaft fehlen.

Nach seiner langen Ausfallzeit wegen einer Stoffwechselproblematik hatte Götze im Juli sein Comeback gefeiert und sich seitdem stetig gesteigert.


Rückkehr im Januar

Läuft die Rehabilitation wie erhofft, könnte Götze im Winter-Trainingslager Anfang Januar wieder ins Training einsteigen.

Lesen Sie jetzt