Die BVB-Hoffnungen ruhen auf Torjäger Erling Haaland. © imago / Kirchner-Media
Borussia Dortmund

BVB-Neustart unter speziellen Bedingungen – Hoffnungen ruhen auf Haaland

Nach einer kurzen Weihnachtspause nehmen die BVB-Profis wieder den Trainingsbetrieb auf - zunächst unter speziellen Bedingungen. Die Hoffnungen beim Neustart ruhen auf Erling Haaland.

Fünf freie Tage liegen hinter den BVB-Profis, wenn sie am Montagfrüh zurück zum Trainingsgelände kommen. Allerdings nicht im Mannschaftskreis, sondern jeder Spieler einzeln. Denn bevor die erste gemeinsame Übungseinheit der Borussen nach Weihnachten über den Rasen gehen kann, stehen auf dem Gelände in Dortmund-Brackel Corona-Testungen am Montag und Mittwoch auf dem Plan.

Erling Haaland steht vor der Rückkehr ins BVB-Training

Der BVB steht im Januar vor richtungsweisenden Spielen

Thorgan Hazard wird dem BVB wochenlang fehlen

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.