Anzeige


BVB-Neuzugang Guerreiro steht vor der Rückkehr

"Habe keine Schmerzen mehr"

Nach mehr als zweimonatiger Ausfallzeit hofft BVB-Neuzugang Raphael Guerreiro auf ein baldiges Ende seiner Leidenszeit. "Ich habe keine Schmerzen mehr, ich fühle mich bereit, wieder voll zu trainieren", sagte der Portugiese im Exklusiv-Interview mit unserem Reporter Dirk Krampe.

MARBELLA

, 07.01.2017, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Raphael Guerreiro (l.) im Gespräch mit BVB-Reporter Dirk Krampe.

Raphael Guerreiro (l.) im Gespräch mit BVB-Reporter Dirk Krampe.

Guerreiro war neben Ousmane Dembele die positive Erscheinung im ersten Halbjahr dieser Saison und hatte sich nicht nur wegen seiner drei Pflichtspieltreffer und insgesamt vier Torvorbereitungen in der Frühphase als eine der auffälligsten BVB-Figuren in den Mittelpunkt gespielt. Am 5. November bestritt er beim 5:2 in Hamburg sein letztes Spiel. Danach warfen ihn muskuläre Probleme an beiden Oberschenkeln, die immer wieder auftraten, wochenlang zurück.

"Ungeduldiger Patient"

"Ich bin ein ungeduldiger Patient, aber wir wollen kein Risiko eingehen, weil ich ja schon einige Rückschläge hatte", meint der 23-Jährige. Weil Trainer Thomas Tuchel schon angekündigt hat, dass er Guerreiro sehr dosiert wieder an die volle Belastung heranführen will, dürfte die Saisonfortsetzung am 21. Januar in Bremen noch zu früh kommen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Interview mit Raphael Guerreiro in Marbella

Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.
07.01.2017
/
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Fußball: 1.Bundesliga, Saison 2016/2017, Trainingslager von Borussia Dortmund am 06.01.2017 in Marbella, Spanien. Interview mit Dortmunds Raphael Guerreiro.Foto: Guido Kirchner© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Die besten Bilder des Interviews mit Raphael Guerreiro.© Foto: Guido Kirchner
Fußball: 1.Bundesliga, Saison 2016/2017, Trainingslager von Borussia Dortmund am 06.01.2017 in Marbella, Spanien. Interview mit Dortmunds Raphael Guerreiro (l) und Dirk Krampe von den Ruhrnachrichten.Foto: Guido Kirchner© Foto: Guido Kirchner
Fußball: 1.Bundesliga, Saison 2016/2017, Trainingslager von Borussia Dortmund am 06.01.2017 in Marbella, Spanien. Interview mit Dortmunds Raphael Guerreiro (l) und Dirk Krampe von den Ruhrnachrichten.Foto: Guido Kirchner© Foto: Guido Kirchner

Guerreiro blickt abgesehen von der Verletzung positiv auf die Anfangszeit in Dortmund zurück. "Ich habe eine hohe Meinung von Dortmund. Es ist mir hier sehr leicht gemacht worden", sagte er.

Jetzt lesen

Das ausführliche Interview mit Raphael Guerreiro lesen Sie in der kommenden Woche in den Ruhr Nachrichten.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt