Anzeige


BVB ohne Philipp und Kagawa nach Bad Ragaz - Youngster sind dabei

Trainingslager

Erwartungsgemäß ohne Maximilian Philipp und Shinji Kagawa reist der BVB ins Trainingslager nach Bad Ragaz. Zwei Youngster können sich in der Schweiz hingegen erneut beweisen.

Dortmund

, 27.07.2019, 13:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB ohne Philipp und Kagawa nach Bad Ragaz - Youngster sind dabei

Gut gelaunt auf dem Weg nach Bad Ragaz: Giovanni Reyna und Immanuel Pherai. © Groeger

Mit einem 29 Spieler umfassenden Kader hat sich Borussia Dortmund am Samstagmittag auf den Weg ins Trainingslager in Bad Ragaz gemacht. Erwartungsgemäß nicht mit zum Tross der Schwarzgelben gehörten Maximilian Philipp (freigestellt) und Shinji Kagawa.

Reyna und Pherfai dürfen sich erneut beweisen

Zwei Youngster dürfen sich hingegen erneut beweisen: Giovanni Reyna und Immanuel Pherai stiegen gut gelaunt in den Flieger Richtung St. Gallen.

Verletzungsprobleme hat der BVB aktuell nicht zu beklagen: Tobias Raschl (Knie) und Dan-Axel Zagadou (Fuß) haben ihre kleineren Probleme auskuriert. Manuel Akanji und Marcel Schmelzer (beide muskuläre Probleme) sind bereits am vergangenen Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Lesen Sie jetzt