BVB peilt in der Rückrunde große Ziele an

Zurück im Alltag

Mit der Rückkehr auf den Trainingsplatz sind die BVB-Profis am Dienstag endgültig in die Rückrunden-Vorbereitung gestartet. BVB-Trainer Thomas Tuchel begrüßte 23 Spieler zu seiner kurzen Neujahrsansprache in Brackel, ein prominentes Trio fehlte.

DORTMUND

, 06.01.2016, 07:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB peilt in der Rückrunde große Ziele an

Lockerer Aufgalopp des BVB am Montagvormittag in Brackel.

Der Alltag hat Borussia Dortmund wieder - dazu genügte am Dienstag ein Blick in die sozialen Netzwerke. Weil Pierre-Emerick Aubameyang am ersten BVB-Training des Jahres in Brackel am Vormittag nicht teilnahm, kochte die Gerüchteküche über.

Termin in Frankfurt

Dass der Gabuner lediglich auf einem privaten und mit dem Verein abgesprochenen Termin in Frankfurt weilte, ging bei all dem Bohei fast unter. Die Wahrheit war ja auch viel unspektakulärer als es Medizinchecks in London, Barcelona, oder Manchester gewesen wären.  

BVB-Trainer Thomas Tuchel reagiert längst mit routinierter Gelassenheit auf die vielen Spekulationen, die sich um sein Toppersonal drehen. Den Konsum von Sportmedien hat sich der 42-Jährige seit seinem Amtsantritt in Dortmund Stück für Stück abgewöhnt. Tuchel konzentriert sich lieber auf den Bereich, den er direkt beeinflussen kann.

Mit Passlack und Pulisic

Also stand er auch wieder als Erster auf dem Trainingsplatz und steckte mit gewohnter Akribie die Kleinfelder für seine Pass- und Spielübungen ab.

23 Spieler lauschten anschließend seiner kurzen Neujahrsansprache – neben Aubameyang fehlten nur Marcel Schmelzer und Sven Bender. Sie trainierten individuell und sollen - wie der Gabuner - am Mittwoch einsteigen. Neu im Kreise der Profis waren die U19-Talente Felix Passlack und Christian Pulisic (beide 17 Jahre), die ab sofort fester Bestandteil des Bundesliga-Kaders sind und quasi die Vorhut für die vielen Talente aus dem wieder erstarkten Jugendbereich des BVB bilden.

Hannes Wolf mit dabei

Deutschlands U17-Kapitän Passlack ist auf beiden Außenbahnen einsetzbar. Der US-amerikanische U-Nationalspieler Pulisic ist im offensiven Mittelfeld zuhause. Beide fliegen mit ins Trainingslager nach Dubai (7. bis 16. Januar) und werden dort von ihrem U19-Trainer Hannes Wolf unterstützt.

Tuchel konnte außerdem zwei interne „Neuzugänge“ begrüßen: Nuri Sahin und Erik Durm nahmen an der kompletten Einheit teil und stehen vor dem Ende ihrer monatelangen Leidenszeit. In der Hinrunde hatte das Duo verletzungsbedingt keine einzige Pflichtspiel-Minute auf dem Platz gestanden. Jetzt steht ihr Comeback kurz bevor. In Dubai sollen sie sich den letzten Feinschliff holen.

Zwei Rückkehrer

Für Tuchel bieten sich durch die zwei Rückkehrer neue Möglichkeiten in seinem nach wie vor eher kleinen Kader. Durm kann als Außenverteidiger auf beiden Flügeln eingesetzt werden, Sahin passt mit seinen strategischen und technischen Fähigkeiten perfekt in den Anforderungskatalog für die Sechser-Position in Tuchels 4-1-4-1. Er dürfte vor allem mit Julian Weigl, dem Senkrechtstarter der Hinrunde, konkurrieren.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 5. Januar

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 4. Januar.
05.01.2016
/
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: dpa
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
Dienstag 05.01.2016, Saison 2015/2016, Training BV Borussia Dortmund, Christian Pulisic und Felix Passlack Foto: DeFodi.de +++ Copyright Vermerk DeFodi.de -- DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
Dienstag 05.01.2016, Saison 2015/2016, Training BV Borussia Dortmund, Torwart Roman Buerki (BVB) Foto: DeFodi.de +++ Copyright Vermerk DeFodi.de -- DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
Dienstag 05.01.2016, Saison 2015/2016, Training BV Borussia Dortmund, Nuri SAHIN (BVB) Foto: DeFodi.de +++ Copyright Vermerk DeFodi.de -- DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 5. Januar.© Foto: DeFodi
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Tuchel freut sich bereits seit Monaten auf die Zusammenarbeit mit dem von ihm hoch geschätzten 27-Jährigen. „Ich kann es kaum erwarten, Nuri in unseren Übungsformen und Spielen zu sehen“, sagte Tuchel in der Hinrunde. Jetzt ist es endlich soweit.

Lesen Sie jetzt