BVB-Podcast 343: Die Kritik wird lauter – wohin führt Dortmunds Weg?

Niklas Süle und Raphael Guerreiro klatschen in die Hände.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Wort. Die Stimmung bei Borussia Dortmund im Herbst 2022. © imago / Treese
Lesezeit

Borussia Dortmund durchlebt einen tristen Herbst. Nach dem 0:2 bei Union Berlin ist der BVB in der Bundesliga auf Rang acht abgestürzt, auch beim Pokalspiel in Hannover enttäuscht Schwarzgelb über weite Strecken. Die Baustellen türmen sich wie ein riesiger Berg vor Trainer Edin Terzic auf. Darüber sprechen Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Cedric Gebhardt in der neuen Folge des Vodcasts.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Fanpost ist nur schwer zu lesen

07:03: Meunier steht im Fokus der Kritik

19:11: Hörerfragen


BVB-Podcast: Folge 343 mit Sascha Staat und Cedric Gebhardt:



BVB-Vodcast: Folge 343 mit Sascha Staat und Cedric Gebhardt:

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes
Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud
Link: Der BVB-Podcast bei Spotify