BVB-Podcast: Hansi Küpper und Martin Kree diskutieren die Lage beim BVB

Folge 181

In der nächsten Spezial-Ausgabe des BVB-Podcasts sind gleich zwei prominente Experten zu Gast. Schließlich gibt es nach dem Remis in Frankfurt ohnehin genügend Themen zu besprechen.

Dortmund

26.09.2019, 11:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hansi Küpper (l.) und Martin Kree (2.v.r.) waren bei der 181. Folge des BVB-Podcasts bei Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Jürgen Koers zu Gast.

Hansi Küpper (l.) und Martin Kree (2.v.r.) waren bei der 181. Folge des BVB-Podcasts bei Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Jürgen Koers zu Gast. © Klaverkamp

Für den nächsten BVB-Podcast vor Publikum hätte es kaum einen besseren Zeitpunkt geben können als die Woche nach dem enttäuschenden Remis gegen Eintracht Frankfurt. Denn so diskutierten die prominenten Gäste Hansi Küpper (Sky-Kommentator) und Martin Kree (Ex-BVB-Spieler) zusammen mit Moderator Sascha Staat (www.sportpodcast.de) und RN-Redakteur Jürgen Koers ausführlich über das Ergebnis und die leichtfertig verschenkten Punkte.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Partie in Frankfurt erhitzt die Gemüter

23:34: Klopps großer Schatten

43:19: BVB mit lösbaren Aufgaben

49:55: Hörerfragen

56:08: Publikumsfragen


Jetzt lesen

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Schlagworte:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt