BVB-Podcast: Kein Drei-Sterne-Fußball – doch BVB-Coach Terzic überzeugt

Folge 259

Borussia Dortmund bietet derzeit keinen Drei-Sterne-Fußball. Der Erfolg ist trotzdem da – und stärkt Interimstrainer Edin Terzic. Der BVB-Podcast.

Dortmund

, 17.03.2021, 18:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Trainer Edin Terzic.

BVB-Trainer Edin Terzic. © picture alliance/dpa/dpa-Pool

Dass Borussia Dortmund derzeit keinen Drei-Sterne-Fußball bietet, liegt unter anderem an der sportlichen Lage. Doch RN-Sportchef Sascha Klaverkamp mag sowieso lieber Currywurst, wie er im Gespräch mit Sascha Staat verrät. Zum Glück unterhalten sich die beiden aber nicht nur übers Essen, sondern auch über die aktuellen Leistungen der Terzic-Elf. Der Trainer ist ein gutes Stichwort, denn im Sommer rutscht er wieder ins zweite Glied. Das Thema wird im heißer, denn Nachfolger Marco Rose hat in Gladbach einen schweren Stand. Dazu geht es um das Spiel gegen Hertha, einen Corona-Fall in Köln, die Europameisterschaft und zahlreiche Hörerfragen.

BVB-Podcast: Folge 259 mit Sascha Staat und Sascha Klaverkamp

Zeitangaben:

  • BVB bietet keinen Drei-Sterne-Fußball (zu Beginn)
  • Europameisterschaft sorgt für Diskussionen (ab 10:17)
  • Hörerfragen (ab 20:12)

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Sie wollen keine BVB-News mehr verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen. Außerdem neu: Das schwarzgelbe BVB-Abo für 0,99 Euro im ersten Monat. Jetzt das Angebot sichern!

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt