© picture alliance/dpa
Borussia Dortmund

BVB-Profi Jude Bellingham: So umgeht der Engländer die Quarantänepflicht

Jude Bellingham ist nach England zu seiner Familie gereist. Doch Großbritannien gilt als Virusvarianten-Gebiet, dem BVB-Profi würde bei einer Einreise nach Deutschland eine Quarantäne drohen.

Als seine Mannschaftskollegen im Berliner Olympiastadion mit 2:3 gegen die Hertha verlieren, weilt BVB-Profi Jude Bellingham schon im Urlaub. Gegen Greuther Fürth hatte er sich die fünfte Gelbe Karte abgeholt, war für das Hinrundenfinale gesperrt – und somit zusammen mit seiner Mutter Denise einige Tage früher als geplant zu Vater Mark und Bruder Jobe nach England gereist. Und genau das hätte zum Problem werden können.

Einreise aus England: Bellingham würde Quarantäne drohen

BVB-Profi Bellingham umgeht die Quarantänepflicht

Bellingham bereitet sich in Dubai auf den BVB-Trainingsauftakt vor

Wie sieht es bei den anderen Spielern von Borussia Dortmund aus?

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Kevin Pinnow

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.