BVB reist mit breiter Brust zum VfL Wolfsburg

Ohne Schürrle und Sahin

Mit breiter Brust, aber ohne den angeschlagenen Andre Schürrle haben sich die Profis von Borussia Dortmund am Montagabend auf den Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg (Dienstag, 20 Uhr) gemacht. Auch Nuri Sahin war erneut nicht mit an Bord. Hier gibt es die Bilder und ein Video vom Dortmund Airport.

DORTMUND

, 19.09.2016, 18:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB reist mit breiter Brust zum VfL Wolfsburg

Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.

Schürrle laboriert weiterhin an Knieproblemen, die schon einen Einsatz im Heimspiel gegen Darmstadt unmöglich gemacht hatten. Freiwillig verzichtet Dortmunds Trainer Thomas Tuchel erneut auf Sahin.

Fragezeichen hinter Didavi und Luiz Gustavo

Im Vergleich zu den leichten Siegen über Warschau und Darmstadt erwartet Tuchel in Wolfsburg wesentlich mehr Gegenwehr: "Wir müssen uns auf einem komplett neuen Level beweisen. Wolfsburg strahlt in Heimspielen immer Offensivstärke aus."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg

Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg - hier gibt's die Bilder vom Dortmund Airport.
19.09.2016
/
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim VfL Wolfsburg.© Foto: Groeger

Die "Wölfe" müssen am Dienstagabend wahrscheinlich erneut auf die Mittelfeldspieler Daniel Didavi und Luiz Gustavo verzichten. "Schauen wir mal", antwortete der Coach auf Fragen zu den zuletzt fehlenden Mittelfeldspielern. Didavi hatte wegen Knieproblemen gegen Hoffenheim pausiert, Luiz Gustavo wegen einer Muskelverletzung im Adduktoren-Bereich.

Auf Augenhöhe

Von den beiden Sechs-Tore-Siegen des BVB will sich Hecking nicht schrecken lassen. "Bei allem Respekt, ich glaube, dass wir besser sind", sagte der VfL-Coach mit Bezug auf Warschau und Darmstadt. Er sieht sein Team eher auf Augenhöhe: "Das Spiel gegen den BVB ist eine Messlatte für uns. Wir können sehen, wie weit wir sind."  

Der #BVB auf dem Weg nach #Wolfsburg - ohne @Andre_Schuerrle und @nurisahin. #WOBBVBpic.twitter.com/dG2ru3EuLZ

— Florian Groeger (@RN_Florian)

Der VfL ist noch ungeschlagen und hat noch keinen Gegentreffer kassiert. Mit fünf Zählern liegt Wolfsburg als Achter nur einen Zähler hinter dem BVB.

Mit dpa-Material

Lesen Sie jetzt