BVB-Rückennummern: Reyna folgt auf Sancho - Kobel erhält die 1

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund gibt die Rückennummern für die Saison 20/21 bekannt. Gregor Kobel ist auch auf dem Trikot die neue Nummer eins. Giovanni Reyna folgt auf Jadon Sancho.

Dortmund

, 10.07.2021, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Giovanni Reyna übernimmt beim BVB die Rückennummer 7 von Jadon Sancho.

Giovanni Reyna übernimmt beim BVB die Rückennummer 7 von Jadon Sancho. © imago / RHR-Foto

Gemeinsam mit seinem Bruder hat Soumaila Coulibaly in dieser Woche das Trainingsgelände in Brackel genau unter die Lupe genommen - auf dem BVB-Areal gibt es viel zu entdecken. Noch muss sich der 17-jährige Innenverteidiger aber gedulden. Nach einem Kreuzbandriss arbeitet der von Paris Saint-Germain verpflichtete Innenverteidiger derzeit auf sein Comeback hin.

Coulibaly folgt beim BVB auf Subotic, Wörns und Co.

Trotz seines jungen Alters ist Coulibaly fest für den Dortmunder Profi-Kader eingeplant und tritt mit der Rückennummer 4 in große Fußstapfen. Sie wurde in der BVB-Historie bereits von Neven Subotic, Christian Wörns, Martin Kree und Michael Schulz getragen.

Jetzt lesen

Einen ungewollten Wechsel vollzieht Roman Bürki. Nach der Verpflichtung von Gregor Kobel, der die 1 übernimmt, wird Borussia Dortmunds langjähriger Stammtorhüter wieder mit der 38 geführt. Die sportliche Degradierung spiegelt sich also auch in der Rückennummer wider.

BVB-Mittelfeldspieler Reyna übernimmt die 7 von Sancho

Weitere Änderung: Giovanni Reyna übernimmt die 7 von Jadon Sancho, dessen Wechsel zu Manchester United kurz vor dem Abschluss steht. Marius Wolf wird in der Kaderliste zwar mit seiner angestammten 27 geführt, auf seiner Trainingsbekleidung ist aber die 39 zu erkennen. Denn eigentlich trägt Steffen Tigges die 27. Die Youngster Nnamdi Collins und Göktan Gürpüz sind mit der 41 bzw. 42 unterwegs.


Die BVB-Rückennummern für die Saison 21/22:

1
Gregor Kobel

2 Mateu Morey

4 Soumaila Coulibaly

5 Dan-Axel Zagadou

6 Thomas Delaney

7 Giovanni Reyna

8 Mahmoud Dahoud

9 Erling Haaland

10 Thorgan Hazard

11 Marco Reus

13 Raphael Guerreiro

14 Nico Schulz

15 Mats Hummels

16 Manuel Akanji

18 Youssoufa Moukoko

19 Julian Brandt

20 Reinier

22 Jude Bellingham

23 Emre Can

24 Thomas Meunier

25 Luca Unbehaun

27 Steffen Tigges

28 Axel Witsel

29 Marcel Schmelzer

30 Felix Passlack

35 Marwin Hitz

36 Ansgar Knauff

37 Tobias Raschl

38 Roman Bürki

39 Marius Wolf

41 Nnamdi Collins

42 Göktan Gürpüz

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt