Thorgan Hazard hat eine sehr durchwachsene Saison beim BVB hinter sich. © dpa
Borussia Dortmund

BVB-Spielerzeugnis: Thorgan Hazard zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Thorgan Hazard hat bei Borussia Dortmund weiter an Stellenwert eingebüßt. Hinter dem Belgier liegt eine mehr als durchwachsene Saison. Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander. Unser Spielerzeugnis.

Hinter Borussia Dortmund liegt eine durchwachsene Saison. Während in der Bundesliga das Soll mit Rang zwei erreicht wurde, erlebten die Schwarzgelben in den Pokalwettbewerben kompletten Schiffbruch. Eine Woche nach Saisonende wurde die Zusammenarbeit mit Trainer Marco Rose vorzeitig beendet. In unserem Spielerzeugnis blicken zurück auf turbulente Monate. Heute im Fokus: Thorgan Hazard.

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite
Cedric Gebhardt

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.