Ansgar Knauff jubelt über sein erstes Bundesliga-Tor gegen Stuttgart.
Ansgar Knauff war eine positive Überraschung in der abgelaufenen BVB-Saison. © imago
Borussia Dortmund

BVB-Spielerzeugnis: Youngster Knauff lässt gestandene Profis alt aussehen

Ansgar Knauff gehörte in der abgelaufenen Saison zu den positiven Überraschungen bei Borussia Dortmund. Beim BVB traut man ihm in Zukunft viel zu. Trotzdem ist sein Stammplatz wohl woanders.

80 Minuten sind gespielt zwischen dem BVB und Stuttgart. Ansgar Knauff bekommt an der Strafraumgrenze den Ball zugespielt. Er legt sich den Ball zurecht, wackelt mit dem Körper, schießt, Tor! Es ist der 3:2-Siegtreffer – und der Auftakt einer sieben Spiele andauernden Siegesserie der Borussia. Knauff selbst ist in diesem Moment so richtig bei den Profis angekommen.

Knauff erlebte beim BVB eine „unglaubliche Woche“

Am Saisonende kam Knauff bei den BVB-Profis nur noch auf wenig Einsatzzeit

BVB-Sportdirektor Zorc traut Knauff eine „sehr gute Entwicklung“ zu

Fazit

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.