© imago / Ulrich Hufnagel
Borussia Dortmund

BVB-Sportdirektor Zorc: „Sieben Mal so auftreten wie in Manchester“

Michael Zorc hatte die BVB-Profis nach dem 1:2 gegen Frankfurt scharf kritisiert. Die Reaktion folgte prompt - doch zufrieden ist Dortmunds Sportdirektor noch lange nicht.

Scharf angegangen war Michael Zorc die BVB-Profis nach Niederlage im so wichtigen Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Die Mannschaft von Edin Terzic hat sich die Kritik offenbar zu Herzen genommen: Auf der großen Bühne im Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester City präsentierten sich die Borussen so, wie man sie in Dortmund gerne häufiger sehen würde. Im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten sagt der BVB-Sportdirektor, wie es jetzt weitergehen muss.


Sie hatten schlicht und ergreifend Leistung gefordert. Haben Sie diese in Manchester vom BVB gesehen?

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.