BVB-Star trainiert noch nicht – Einsatz gegen Augsburg unwahrscheinlich

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund startet am Dienstag die Vorbereitung auf den FC Augsburg. Eine Offensivkraft fehlt weiterhin im Training. Der Einsatz am Wochenende ist unwahrscheinlich.

Dortmund

, 26.01.2021, 11:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB muss weiterhin auf die Dienste von Thorgan Hazard (l.) verzichten.

Der BVB muss weiterhin auf die Dienste von Thorgan Hazard (l.) verzichten. © picture alliance/dpa/AP POOL

Der BVB ist erst am Dienstag in die Trainingswoche gestartet. Fast alle Spieler versammelten sich am Vormittag dick vermummt auf dem Trainingsplatz in Dortmund-Brackel. Die Langezeitverletzten Marcel Schmelzer, Axel Witsel und Dan-Axel Zagadou waren erwartungsgemäß nicht dabei – Offensivkraft Thorgan Hazard fehlte zudem weiterhin und trainierte ebenfalls nicht mit der Mannschaft. Ein Einsatz gegen den FC Augsburg am Samstag dürfte damit vom Tisch sein.

BVB startet Vorbereitung auf Augsburg: Hazard fehlt im Training

BVB-Profi Thorgan Hazard war am Dienstag nicht Teil der Trainingsgruppe, die nach einem lockeren Aufwärmprogramm ein bisschen Fußball spielen durfte mit BVB-Kapitän Marco Reus als freie Anspielstation. Seit dem Spiel im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig im Dezember letzten Jahres fehlt die Offensivkraft und laboriert an einer Muskelverletzung. Mit einer Rückkehr ist nach Informationen der Ruhr Nachrichten in dieser Woche noch nicht zu rechnen, ein Einsatz gegen Augsburg ist mehr als unwahrscheinlich.

Borussia Dortmund empfängt am Samstag den FC Augsburg um 15.30 Uhr und muss punkten, um den Abstand zu den oberen Tabellenrängen nicht zu verlieren. Eine Rückkehr von Hazard würde dem BVB in der Offensive mehr Flexibilität verleihen, der Belgier kommt in der laufenden Saison immerhin wettbewerbsübergreifend in zwölf Spielen auf sechs Scorerpunkte. Wann genau er aber Borussia Dortmund wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht klar.

Jetzt lesen

Sie wollen keine News vom BVB verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen. Außerdem neu: Das schwarzgelbe BVB-Abo für 0,99 Euro im ersten Monat. Jetzt das Angebot sichern!

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt