Borussia Dortmund

BVB startet Bielefeld-Vorbereitung – Terzic begrüßt mehrere Rückkehrer

Borussia Dortmund startet nach zwei freien Tagen die Vorbereitung auf das Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld. Trainer Edin Terzic begrüßt in Brackel mehrere Rückkehrer.
Begrüßte beim Training am Dienstag mehrere Rückkehrer: BVB-Trainer Edin Terzic. © Noah Wedel / Kirchner-Media

Ungewohntes Bild in Brackel: In den vergangenen Wochen sah man bei medienöffentlichen Trainingseinheiten ausschließlich vermummte Spieler mit Mütze und Schal – ganz anders am Dienstagvormittag. Bei windigen 15 Grad und dem Derbysieg im Rücken ließ es sich entspannt und teilweise in kurzen Hosen in die neue Woche starten.

Der BVB startet in die entscheidende Saisonphase

Mit dem Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr, Signal Iduna Park) beginnt für Borussia Dortmund die entscheidende Saisonphase – es stehen unter anderem die K.o.-Spiele gegen Borussia Mönchengladbach (DFB-Pokal, Viertelfinale) und den FC Sevilla (Champions League, Achtelfinale) auf dem Programm.

Da kommt es Trainer Edin Terzic gerade recht, dass sich die Verletztenliste merklich leert. Am Dienstag kehrten Dan-Axel Zagadou, Thorgan Hazard, Roman Bürki und Lukasz Piszczek zurück auf den Trainingsplatz. Ob sie schon gegen Bielefeld in den Kader zurückkehren, bleibt abzuwarten.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.