BVB-Trainer Edin Terzic arbeitet mit kleinem Kader in Dortmund

Zehn Nationalspieler und viele Verletzte: Während der Länderspielpause stehen BVB-Trainer Edin Terzic aktuell nur zehn Profis zur Verfügung. © Kirchner-Media