Bleibt er oder geht er? Der Transfersommer beim BVB hängt von der Personalie Jadon Sancho ab. © imago / Müller
Borussia Dortmund

BVB-Transfersommer: Alles hängt an Sancho – Rückkehrer will sich durchbeißen

20 Millionen Euro hat der BVB bereits zur Stärkung des Kaders investiert. Weitere Transfers hängen vor allem von der Entwicklung in der Personalie Sancho ab. Ein Rückkehrer will sich durchbeißen.

Nachdem die Klassenerhalts-Feierlichkeiten des 1. FC Köln beendet waren, hielt auch für Marius Wolf der Alltag wieder Einzug – und der brachte eine etwas überraschende Entwicklung mit sich. Wolf, Leihspieler von Borussia Dortmund und in Köln sicherlich ein Spieler, der in der beendeten Saison persönlich nicht enttäuschte, muss seine Hoffnungen auf eine Weiterbeschäftigung in der Domstadt nach übereinstimmenden Medienberichten aus Köln begraben. Stand heute wird der 26-Jährige demnach zur Borussia zurückkehren.

Wolf ist beim BVB mit einem üppigen Vertrag ausgestattet

Der BVB plant weder mit Wolf noch mit den anderen Leihspielern

Auch Bürki, Schulz und Brandt dürfen den BVB verlassen

Für Sancho könnte der BVB 95 Millionen Euro bekommen

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.