BVB-U17 fährt mit gutem Polster nach Leipzig

Halbfinal-Rückspiel

Mit einem kleinen Polster im Gepäck begeben sich die B-Junioren von Borussia Dortmund auf die Reise zum Halbfinal-Rückspiel um die Deutsche Meisterschaft am Sonntag um 11 Uhr beim Nord/Nordost-Meister RB Leipzig.

DORTMUND

, 06.06.2015 / Lesedauer: 2 min
BVB-U17 fährt mit gutem Polster nach Leipzig

Offensivkraft Jacob Bruun Larsen brachte Borussias B-Junioren gegen RB Leipzig am Mittwoch vor der Pause per Abstauber in Führung.

Das Tor zum Endspiel hat der BVB aufgestoßen - mehr nicht. Von einer Vorentscheidung kann nach dem verdienten 2:0-Erfolg am Mittwoch in Brackel sicherlich keine Rede sein.

Heißer Tanz

„Das beste Beispiel geben wir selbst. Letztes Jahr haben wir zuhause gegen Hertha 1:2 verloren und dann in Berlin 4:0 gewonnen“, weiß Borussen-Coach Hannes Wolf die Situation nur zu gut einzuschätzen. Und dass die physisch wie läuferisch sehr starken Leipziger mit ihren vielen herausragenden Individualisten kein Gegner von Pappe sind, hat der erste Vergleich gezeigt. Andererseits darf sich der Titelverteidiger auch sehr selbstbewusst auf den Weg machen.

„Wir sind über die gesamte Distanz nie weggebrochen, haben konstant agiert, werden jetzt aber wohl noch einmal zulegen müssen“, erwartet Wolf an der Stelle des letztjährigen DM-Triumphes in der Leipziger Red-Bull-Arena einen ganz heißen Tanz. Bei dem will er sich mit seinen Schützlingen keinesfalls durchmogeln, sondern fußballerisch erneut überzeugen. Die personellen Voraussetzungen dazu sind gegeben.

Passlack wieder fit

So wird sich Kapitän Felix Passlack, der Mittwoch anfangs wegen Wadenproblemen geschont wurde, diesmal wohl nicht mit der Jokerrolle begnügen müssen, in die Startformation rücken, ihr so noch mehr an Qualität verleihen. Für die zeichnete bei allem Respekt vor der starken Leistung aller anderen beim 2:0 vornehmlich US-Boy und Wirbelwind Christian Pulisic verantwortlich.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17

Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.
03.06.2015
/
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Thomas Tuchel zu Gast bei der BVB-U17.© Foto: DeFodi
Schlagworte Thomas Tuchel

Die Vorbereitung zum Unternehmen Endspiel läuft mit der gebotenen Akribie. Der Borussen-Tross wird sich am heutigen Samstag nach dem Abschlusstraining um 11 Uhr in Brackel Richtung Leipzig begeben.

Lesen Sie jetzt