Tom Rothe jubelt gemeinsam mit Mike Tullberg.
Einer der BVB-Aufsteiger der Saison: Tom Rothe (l.). © Steinbrenner / Guido Kirchner
Meinung

BVB-U19 ist Deutscher Meister: Titel ist nur der zweitwichtigste Erfolg

Mit großer Moral sichert sich die BVB-U19 den Meistertitel gegen Hertha BSC. In einer besonderen Saison ist das jedoch nur der zweitwichtigste Erfolg. Kevin Pinnow kommentiert.

Die U19 von Borussia Dortmund hat eine außergewöhnliche Saison gespielt: Mit elf Punkten Vorsprung ist sie Westdeutscher Meister geworden, in der Youth League nur denkbar knapp im Viertelfinale an Atletico Madrid gescheitert, im Pokal erst im Finale geschlagen – und jetzt der Deutsche Meistertitel als Krönung. Und trotzdem: Der größte Erfolg dieser Saison liegt in einem anderen Bereich.

Die nächste BVB-Generation steht schon in den Startlöchern

Lars Ricken hebt BVB-Nachwuchsarbeit auf ein neues Niveau

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.