Anzeige


BVB-U19 kassiert bittere 0:1-Niederlage in Neapel

UEFA Youth League

Die öffentliche Kritik vor dem Start der Uefa Youth League schien omnipräsent, BVB-U 19-Trainer Marc-Patrick Meister sprach nach dem Start am Mittwoch beim SSC Neapel allerdings von einer "sehr professionellen Abwicklung." Punkte nahmen die Borussen allerdings nicht mit.

DORTMUND

von Von Florian Groeger

, 18.09.2013, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sah die Gelb-Rote Karte: Pascal Stenzel.

Sah die Gelb-Rote Karte: Pascal Stenzel.

TEAM UND TOR
BVB: Göcke – Knystock, Mbende, Brauer, Franke (52. Schewior) – Stenzel, Greshake (75. Dietz) – Camoglu, Yildiz, Bingöl (18. Culjak) – Weber
Tor: 1:0 Tutino (16., Foulelfmeter)
Rote Karte: Mbende (15.)
Gelb-Rote Karten: Guardiglio (56.), Romano (90.+3) / Stenzel (40.)


DIE WEITEREN TERMINE
1. Oktober: BVB - Olympique Marseille (Stadion Rote Erde, 15 Uhr)
23. Oktober: FC Arsenal - BVB (19 Uhr)
6. November: BVB - FC Arsenal (15 Uhr)
26./27.November: BVB - SSC Neapel (Stadion Rote Erde, 15 Uhr)
11. Dezember: Olympique Marseille - BVB (15 Uhr)

Was Meißner als "absolut sauberes Tackling" bezeichnetet, wertete Schiedsrichter Damir Batinic (Kroatien) als Notbremse. Folge: Rote Karte und Elfmeter. Der "Gefoulte" verwandelte zum 1:0 (16.). Meister musste daraufhin taktisch umstellen. Innenverteidiger Lukas Culjak ersetzte Mittelfeldspieler Serdar Bingöl. Die Partie gestaltete sich danach ausgeglichen, ehe der BVB nur noch zu neunt auf dem Feld stand. Pascal Stenzel holte sich binnen sieben Minuten zwei Gelbe Karten ab – also Gelb-Rot (40.).

Am Spielverlauf änderte sich nach der Pause dennoch nicht viel. "Neapel hat nur mit langen Bällen agiert, wir haben Fußball gespielt", sagte Meister. "Ein Punkt wäre absolut verdient gewesen." Nach 56 Minuten erwischte es dann auch den ersten SSC-Spieler – auch Guardiglio kassierte Gelb-Rot. 180 Sekunden später hätte Nick Weber einen Punkt sichern können, traf aber nur den Pfosten. "Wir haben dem Gegner auch in Unterzahl unser Spiel aufgezwungen. Das hat mich gefreut", sagte Meister.  

TEAM UND TOR
BVB: Göcke – Knystock, Mbende, Brauer, Franke (52. Schewior) – Stenzel, Greshake (75. Dietz) – Camoglu, Yildiz, Bingöl (18. Culjak) – Weber
Tor: 1:0 Tutino (16., Foulelfmeter)
Rote Karte: Mbende (15.)
Gelb-Rote Karten: Guardiglio (56.), Romano (90.+3) / Stenzel (40.)


DIE WEITEREN TERMINE
1. Oktober: BVB - Olympique Marseille (Stadion Rote Erde, 15 Uhr)
23. Oktober: FC Arsenal - BVB (19 Uhr)
6. November: BVB - FC Arsenal (15 Uhr)
26./27.November: BVB - SSC Neapel (Stadion Rote Erde, 15 Uhr)
11. Dezember: Olympique Marseille - BVB (15 Uhr)

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt