Die BVB-U23 ist beim Tabellennachbarn SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Ein Schlüsselspieler ist fraglich.
Die BVB-U23 ist beim Tabellennachbarn SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Ein Schlüsselspieler ist fraglich. © Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund II

BVB-U23 bekommt es mit den Hünen aus Hessen zu tun – ein Schlüsselspieler ist fraglich

Nächste Aufgabe für den Drittliga-Aufsteiger Borussia Dortmund U23: Der BVB ist am Montagabend beim SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Ob ein Schlüsselspieler zum Einsatz kommt, ist noch unklar.

Die U23 von Borussia Dortmund ist am neunten Spieltag der Drittliga-Saison erst am Montagabend gefordert. Die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen, die am vergangenen Spieltag gegen den 1. FC Magdeburg eine 0:2-Heimniederlage kassierte, geht dieses Mal auswärts auf Punktejagd. Der Aufsteiger ist beim Aufstiegsaspiranten SV Wehen Wiesbaden zu Gast (19 Uhr). Der ist Tabellennachbar (7.) der Borussia (6.).

Tobias Raschl ist fraglich

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.