BVB-U23 kann den Aufstiegssekt nach 3:1 gegen Bergisch Gladbach kaltstellen

Regionalliga West

Die U23 von Borussia Dortmund kann den Aufstiegssekt kaltstellen. Nach dem 3:1 im Nachholspiel gegen Bergisch Gladbach fehlt dem BVB II nur noch ein Punkt zum großen Ziel.

Dortmund

, 01.06.2021, 18:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der BVB-U23 fehlt nur noch ein Punkt zum Drittliga-Aufstieg.

Der BVB-U23 fehlt nur noch ein Punkt zum Drittliga-Aufstieg. © Bielefeld

Dass im Aufstiegskampf die Nerven entscheiden, hat die U23 von Borussia Dortmund am Dienstagabend unter Beweis gestellt. Bis Mitte des zweiten Durchgangs musste der BVB II gegen den Tabellenletzten SV Bergisch Gladbach zittern, ehe Dominik Wanner nach herausragender Vorarbeit des eingewechselten Ansgar Knauff das erlösende 2:0 erzielte (67.)

Der BVB-U23 fehlt in der Offensive die Durchschlagskraft

Zuvor hatten sich die Schwarzgelben - wie schon beim 2:2 gegen den FC Homberg am Samstag - sehr schwer getan. Vor allem das Offensivspiel stockte gewaltig. Ein Blackout in der Gäste-Abwehr ebnete den Weg zum 1:0, das Alta Bakir dem mitgelaufenen Richmond Tachie auflegte (24.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Regionalliga West, Nachholspiel: BVB II - SV Bergisch Gladbach 3:1 (1:0)

Die Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem dem SV Bergisch Gladbach.
01.06.2021

Aber auch dieser Treffer konnte die Handbremse bei den Schwarzgelben nicht wirklich lösen. Bergisch Gladbach sorgte allerdings nur sporadisch für Entlastung, die BVB-Abwehr stand über weite Strecken sicher.

BVB-Torschütze Wanner: „Wollen uns das nicht mehr nehmen lassen“

Erst der Geniestreich des eingewechselten Ansgar Knauff ebnete den Weg. Der 19-Jährige leitete den Ball per Rabona-Trick auf Steffen Tigges weiter - und der Kapitän bediente den in der Mitte lauernden Dominik Wanner. „Wir sind sehr stolz. Es war ein sehr intensives Spiel - nach dem 2:0 war es dann klar“, sagte der Torschütze. „Wir sind so nah dran, jetzt wollen wir uns das nicht mehr nehmen lassen.“

Jetzt lesen

Tigges persönlich erhöhte nach einem weiteren Fehler in der SV-Abwehr per Abstauber auf 3:0 (74.) - es war das 21. Saisontor des 22-Jährigen. Gäste-Torjäger Serhat Koruk sorgte kurz vor dem Abpfiff per Elfmeter noch für Ergebniskosmetik (87.). Bergisch Gladbach steht schon vor dem finalen Spieltag als Absteiger fest.

Der BVB-U23 genügt in Wuppertal ein Punkt zum Aufstieg

Die Dortmunder Rechnung für den letzten Spieltag ist denkbar einfach: Schon ein Unentschieden beim Wuppertaler SV (Samstag, 14 Uhr, bei uns im Live-Ticker) genügt dem BVB II, der nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Essen aufweist, zum Drittliga-Aufstieg. RWE tritt parallel beim FC Wegberg-Beeck an.


BVB II: Unbehaun - Weigelt, Dams, Finnsson - Wanner, Pfanne, Hober (84. Krebs), Raschl (58. Makreckis) - Tachie (58. Knauff), Tigges, Bakir (74. Osterhage)

Tore: 1:0 Tachie (24.), 2:0 Wanner (67.), 3:0 Tigges (74.), 3:1 Koruk (87., Elfmeter)


Unser Live-Ticker zum Nachlesen:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt