Antonios Papadopoulos (r.) ist neu bei der U23 von Borussia Dortmund. Wir haben den Mittelfeldboss, der derzeit mit seinen Jungs im Trainingslager weilt, interviewt. © Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund II

BVB-U23-Neuzugang Papadopoulos ist „Hamma“ unterwegs und hat mit dem BVB eine klare Mission

Die BVB-U23 hat einen weiteren Mittelfeldboss: Antonios Papadopoulos. Der 21-Jährige ist aus der 3. Liga zum BVB gewechselt und will mit der Maaßen-Elf groß angreifen. Wir haben ihn interviewt.

Er ist neu im Team, gilt als Top-Transfer und hat mit dem BVB II eine Menge vor: Antonios Papadopoulos (21) ist in diesem Sommer vom Hallescher FC zum Drittliga-Aufsteiger nach Dortmund gewechselt. Aber warum eigentlich? Und was hat er mit dem BVB vor? Wie war sein Einstand? All das haben wir den Mittelfeldspieler im großen Interview gefragt.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.