Borussia Dortmund

BVB-U23 verliert Drittliga-Topspiel – Maaßen-Elf findet in Magdeburg ihren Meister

Es war das Topspiel des Wochenendes in der 3. Liga: Die BVB-U23 empfing als Tabellendritter den Spitzenreiter 1. FC Magdeburg. Am Ende verlor die BVB-Reserve verdient.

Die BVB-U23 hat am Samstagnachmittag ihre zweite Saisonniederlage kassiert. Der Drittliga-Aufsteiger verlor gegen den Spitzenreiter 1. FC Magdeburg verdient mit 0:2 (0:0). Die Tore erzielten im zweiten Durchgang Jan-Luca Schuler (50.) und Baris Atik (56.), der sehenswert direkt per Freistoß einnetzte.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Patrick Schröer

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.