Folge 318

BVB-Vodcast 318: Das Rätsel Guerreiro – Schlotterbeck-Deal weckt Vorfreude

Borussia Dortmunds Umbruch schreitet voran. Die Defensive erhält durch Nico Schlotterbeck und Niklas Süle zwei neue Gesichter. Fraglicher denn je ist die Raphael Guerreiros Zukunft. Der BVB-Podcast.
BVB-Linksverteidiger Raphael Guerreiro im Zweikampf mit Bochums Takuma Asano.
Raphael Guerreiro (r.) könnte den BVB in diesem Sommer verlassen. © imago / Team 2

Wer sich von Borussia Dortmund einen versöhnlichen Saisonausklang gewünscht hatte, wurde gegen den VfL Bochum bitter enttäuscht. Ausgerechnet beim eigentlichen übermächtigen Reviernachbarn hat der VfL den Klassenerhalt perfekt gemacht – und beim BVB wurde nach dem 3:4 mal wieder über Einstellung und Mentalität diskutiert. Dabei fällt auch immer wieder der Name Raphael Guerreiro, der eigentlich zu den besten Fußballern im Kader gehört. Unterdessen basteln die BVB-Verantwortlichen am neuen Kader und verpflichten in Nico Schlotterbeck den zweiten neuen Innenverteidiger. Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Jürgen Koers diskutieren über die heißesten BVB-Themen der vergangenen Tage – und werfen verbal den Grill an.

BVB-Podcast: Folge 318 mit Sascha Staat und Jürgen Koers

BVB-Vodcast: Folge 318 mit Sascha Staat und Jürgen Koers

Zeitangaben

  • Zu Beginn: Die Grillsaison ist längst eröffnet
  • ab 04:53: Bochum-Spiel bereitet Frust
  • ab 09:39: Guerreiro sorgt nicht mehr für Schwärmereien
  • ab 20:51: Dortmund schnappt sich Schlotterbeck
  • ab 25:47: Hörerfragen



Link:
Der BVB-Podcast bei iTunes
Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud
Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.