BVB will Repräsentanz in Singapur eröffnen

Wirtschaftszentrum in Asien

Borussia Dortmund plant, auf dem asiatischen Markt sesshaft zu werden. Nach dpa-Informationen steht der Fußball-Bundesligist unmittelbar vor der Eröffnung einer festen Repräsentanz in Singapur. Der Insel- und Stadtstaat mit seinen mehr als fünf Millionen Einwohnern gilt als eines der bedeutendsten Wirtschaftszentren Asiens.

Dortmund

19.06.2014, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB will Repräsentanz in Singapur eröffnen

Der BVB will seine Präsenz in Asien erhöhen.

Lesen Sie jetzt