BVB-Youngster Felix Passlack sammelt Punkte

Überzeugender Auftritt im Supercup

Eigentlich war das größte Kompliment für Felix Passlack im Supercup-Spiel gegen die Bayern ja die Szene, die für einen der größten Aufreger gesorgt hatte. Passlack hatte Franck Ribery dermaßen entnervt, dass sich der Münchner zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ. Der beeindruckende Auftritt des 18-jährigen Dortmunders belegte einmal mehr die gute Ausbildung, die die Talente beim BVB erfahren.

DORTMUND

, 16.08.2016, 07:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB-Youngster Felix Passlack sammelt Punkte

Felix Passlack (l.) im Zweikampf mit Robert Lewandowski.

Passlack ließ sich Zeit nach dem Spiel, das Adrenalin musste erst einmal heraus aus dem Körper, und das dauert, wenn man erst zum dritten Mal in einem Pflichtspiel in der Startformation steht und der Gegner dann auch noch Bayern München heißt. Gut eine Stunde nach dem Abpffif trug Passlack immer noch ein Grinsen im Gesicht spazieren, vielleicht ja, weil er auch selbst fühlte, dass er in diesen 90 Minuten Werbung für sich gemacht hatte.

"Das war klar Rot"

Die Frage, die alle beantwortet haben wollten, kam natürlich, und Passlack wiederholte, was er direkt nach dem Abpfiff auch schon in die Fernsehkameras gesagt hatte. Ja, das sei in seinen Augen schon eine Tätlichkeit von Ribéry gewesen, „er bekommt den Ball, ich setzte ihn unter Druck, er schlägt mir mit der Hand ins Gesicht. Das war klar Rot.“

Kein Groll aber gegen den Franzosen, eher Verwunderung bei Felix Passlack. Und trotz seines famosen Spiels gegen einen der besten linken offensiven Mittelfeldspieler in der Bundesliga auch noch jede Menge Respekt. Gegen Ribéry zu spielen, sei eine „große Ehre“, meinte der 18-Jährige, „er hat große Fähigkeiten.“

Kompromisslos in der Defensive

Über die von Passlack konnte man sich am Sonntag ein gutes Bild machen. Defensiv agierte er kompromisslos und durchaus mit einer gehörigen Portion Abgebrühtheit, auch offensiv traute er sich mit zunehmender Spielzeit einiges zu. Um seinen Schuss aus gut 20 Metern abzuwehren (50.), musste sich Manuel Neuer ganz lang machen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Supercup: BVB - FC Bayern München 0:2 (0:0)

Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.
14.08.2016
/
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: imago
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa
Bilder des Supercups zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.© Foto: dpa

Die ausgiebige Einkaufstour des BVB in diesem Transfer-Sommer macht es nicht einfacher für die Talente aus dem eigenen Stall. Das Gedränge um die elf Plätze ist groß, aber Passlack konnte Punkte sammeln am Sonntag. Überhaupt fühlt er sich nach zwei kompletten Sommer-Vorbereitungen mit den Profis nun endgültig auch als festen Bestandteil dieses Kaders. „Das letzte halbe Jahr war für mich noch eine Übergangszeit, jetzt aber bin ich richtig dabei.“

Gunst der Stunde nutzen

Thomas Tuchel hat mehrfach betont, dass er den jungen Spielern rät, sich nicht frühzeitig auf Positionen festzulegen. Felix Passlack hat die U19 in diesem Sommer als Kapitän zur Deutschen Meisterschaft geführt, er war der überragende Spieler und hat auch seine Vielseitigkeit angedeutet. Es sei ihm egal, wo ihn der Trainer einsetzen würde, meinte Passlack am Sonntag, die Rechtsverteidiger-Position ist ihm ebenso wenig fremd wie die offensive und defensive auf der anderen Seite.

Passlack scheint die Gunst der Stunde nutzen zu können: Lukasz Piszczek ist erst seit 14 Tagen zurück im Training und muss behutsam herangeführt werden, Matthias Ginter spielt bei den Olympischen Spielen um Gold. Erik Durm ist dauerverletzt. Auf der rechten Abwehrseite ist der BVB nicht gerade optimal besetzt. Passlack scheint in der Lage, diese Lücke zu stopfen.

Lesen Sie jetzt