BVB-Profi Jude Bellinghäm ist schon der jüngste Spieler in einer K.o.-Phase bei einer EM-Endrunde. Einen Rekord könnte er aber noch holen. © dpa
Borussia Dortmund

BVB-Youngster Jude Bellingham: Die Jagd nach Titeln und Rekorden

BVB-Juwel Jude Bellingham kann am Sonntag mit England Europameister werden - und dabei einen weiteren Rekord aufstellen. Es wäre die Krönung einer rekordträchtigen Saison.

Harry Kane wird kurz hinter der Mittellinie zu Fall gebracht. Ein Pfiff ertönt, dann noch zwei weitere. Es ist Schluss. Im Londoner Wembley-Stadion brechen alle Dämme. Die Spieler fallen sich in die Arme, auch auf den Tribünen gibt es kein Halten mehr. Durch den 2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen Dänemark stehen die „Three Lions“ das erste Mal in der Geschichte des englischen Fußballs in einem Finale einer Fußball-Europameisterschaft. „Football‘s coming home“. Oft haben sie es schon gesungen, nun soll es endlich so kommen. Ganz England träumt vom ersten Titel seit 1966 – inklusive eines 18-Jährigen, der einer für ihn rekordträchtigen Saison gerne noch die Krone aufsetzen möchte: Jude Bellingham.

Der BVB machte Jude Bellingham zum teuersten Teenager

Jude Bellingham bricht BVB-Vereinsrekord im ersten Spiel

BVB-Juwel Jude Bellingham debütiert mit 17 für England

BVB-Youngster Jude Bellingham: Jüngster Spieler aller Zeiten in einer EM-Endrunde

BVB-Trainer Marco Rose fiebert mit Jude Bellingham

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.