Anzeige


Corona-Tests negativ: BVB-Test gegen Wien findet planmäßig statt

Borussia Dortmund

Bei BVB-Testspielgegner Austria Wien wurde ein zweiter Corona-Fall publik. Zwischen beiden Klubs gab es daher zuletzt regen Telefonkontakt. Jetzt gibt es Entwarnung.

Bad Ragaz

, 14.08.2020, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB testet am Sonntag in Altach gegen Austria Wien.

Der BVB testet am Sonntag in Altach gegen Austria Wien. © imago / Kirchner-Media

Austria Wien teilte am Samstag mit: „Nachdem die am Freitag durchgeführten PCR-Tests allesamt negativ waren, steht auch dem ersten Testspiel nichts mehr in Weg.“ Wien-Trainer Peter Stöger erklärte: „Für unsere jungen Spieler ist so ein Gegner natürlich eine richtige Challenge, aber so ein Spiel muss man den Burschen einfach ermöglichen, wenn sie sich mit einer Topmannschaft messen können.“

Die Austria ist erst vor wenigen Tagen wieder ins Training eingestiegen. „Nach nur wenigen gemeinsamen Trainingstagen darf man nicht erwarten, dass wir schon so spielen, wie wir uns das vorstellen. Aber es ist eine gute Möglichkeit, sich zu zeigen“, so Stöger.


Ursprüngliche Meldung von Freitagvormittag:

Zwischen dem BVB und seinem zweiten Testgegner in den acht Trainingslager-Tagen in der Schweiz gibt es seit Mittwoch regen Telefonkontakt. Grund ist ein zweiter positiver Test auf das Coronavirus im Umfeld der Mannschaft.

BVB-Test gegen Austria Wien ist derzeit nicht gefährdet

Diesen teilte der österreichische Bundesligist am Mittwoch offiziell mit. Schon in der Vorwoche war im Vorfeld des Austria-Trainingsauftaktes ein erster positiver Fall aufgedeckt worden - beide Personen sollen keinerlei Symptome aufweisen und wurden umgehend isoliert. Einen Zusammenhang zwischen beiden Infektionen sei definitiv auszuschließen.

Der BVB steht in ständigem Kontakt zum kommenden Testgegner, der vor dem Spiel am Sonntag (16 Uhr) eine weitere Testreihe durchlaufen wird. Stand heute ist die Partie nach Informationen der Ruhr Nachrichten nicht gefährdet - dies könnte sich natürlich bei weiteren positiven Testergebnissen ändern.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.
Schlagworte:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt