Anzeige


Degen geht nach Liverpool

DORTMUND Der Wechsel von Philipp Degen von Borussia Dortmund zum englischen Spitzenclub FC Liverpool ist perfekt. Der 25 Jahre alte Schweizer Nationalspieler wechselt ablösefrei auf die Insel.

von dpa

, 20.05.2008, 12:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Philipp Degen sagt Tschüss und tritt nach.

Philipp Degen sagt Tschüss und tritt nach.

Degens Vertrag bei der Borussia läuft im Sommer aus. Er unterschrieb am Montag einen Dreijahresvertrag an der Anfield Road. „Philipp ist nach wie vor ein junger Spieler und hat dennoch mit Dortmund in der Bundesliga sowie als Schweizer Nationalspieler international viel Erfahrung gesammelt. Zuvor hat er mit dem FC Basel in der Champions League gespielt. Ich bin zuversichtlich, dass er unser Team stärker macht“, lobte Liverpools Cheftrainer Rafael Benitez den Rechtsverteidiger.

„Als ich das Angebot aus Liverpool bekam, war für mich sofort klar, dass ich es annehmen würde. Liverpool ist einer der größten Clubs der Welt. Ich freue mich auf die Herausforderung, in der Premier League zu spielen“, sagte Degen, der in Dortmund auch aufgrund einiger Verletzungen seinen Stammplatz zuletzt an Antonio Rukavina verloren hatte.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt