Der BVB verleiht Mittelfeldspieler Sergio Gomez für ein weiteres Jahr

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund verleiht Sergio Gomez für ein weiteres Jahr. Der 19-Jährige soll in der kommenden Saison in der ersten spanischen Liga Spielpraxis sammeln.

Dortmund

, 25.08.2020, 12:42 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der BVB verleiht Mittelfeldspieler Sergio Gomez für ein weiteres Jahr

© imago / AFLOSPORT

Sergio Gomez spielt auch in der nächsten Saison in seiner Heimat Spanien. Der 19-jährige Linksfuß, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund noch bis zum 30. Juni 2022 läuft, wird nach Informationen der Ruhr Nachrichten ein weiteres Jahr verliehen. Gomez‘ Abnehmer heißt wie schon in der vergangenen Spielzeit SD Huesca. Der Aufsteiger will und muss sich in der neuen Spielzeit in „La Liga“, der höchsten spanischen Spielklasse, beweisen.

BVB-Leihgeschäft mit Gomez wurde zunächst bis August verlängert

Ursprünglich war Gomez‘ Leihe nach Huesca auf ein Jahr ausgelegt und wäre am 30. Juni dieses Jahres ausgelaufen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der späten Fortsetzung des Ligabetriebs in Spanien hatten sich der BVB und die SD Huesca allerdings frühzeitig darauf verständigt, das Leihgeschäft bis Mitte August verlängern.

Nun gibt’s ein weiteres knappes Jahr Nachschlag. Gomez, für den es auch einen zweiten ernsthaften Interessenten gegeben haben soll, bleibt in Huesca - und schlägt in der BVB-Saisonvorbereitung gar nicht erst in Dortmund auf. Nach dem Aufstieg in La Liga darf er sich in der nächsten Saison auf höchstem Niveau messen, es warten unter anderen die Duelle mit Real Madrid, Atletico Madrid und dem FC Barcelona auf den offensiven Mittelfeldspieler.

Neunter BVB-Abgang in diesem Sommer

Von jenem FC Barcelona wechselte Gomez, dekoriert mit zahlreichen Titeln im Jugendbereich (U17-Europameister, U19-Europameister, Youth-League-Gewinner) im Januar 2018 für drei Millionen Euro zu Borussia Dortmund, kam bisher allerdings erst zu drei Kurzeinsätzen (insgesamt acht Minuten Einsatzzeit) beim BVB. In Huesca lief es deutlich besser für Gomez: In der vergangenen Saison sammelte er 36 Pflichtspieleinsätze in „La Liga 2“ und einen Pflichtspieleinsatz im spanischen Pokal, dabei gelangen ihm ein Treffer und drei Torvorlagen.

Jetzt lesen

Für Borussia Dortmund bedeutet die erneute Gomez-Leihe den neunten Abgang in diesem Sommer. Zuvor hatte sich der BVB bereits von Ömer Toprak (Werder Bremen), Dzenis Burnic (1. FC Heidenheim), Leonardo Balerdi (Leihe zu Olympique Marseille), Mario Götze (Vertrag ausgelaufen), Eric Oelschlägel (Vertrag ausgelaufen), Andre Schürrle (Vertrag aufgelöst), Achraf Hakimi (Ende Leihgeschäft mit Real Madrid) und Jeremy Toljan (erneute Leihe mit Kaufverpflichtung zu Sassuolo Calcio) getrennt.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt