BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou (l.) im Zweikampf mit Stürmer Steffen Tigges. © Marvin K. Hoffmann
Borussia Dortmund

Der Tag nach dem BVB-Pokal-Aus: Schlechte Stimmung und keine guten Neuigkeiten

Für die BVB-Ersatzspieler steht Gegenpressing ganz weit oben auf der Agenda. Die Stimmung beim Training ist aber nicht wirklich gut. Ein Stammspieler fehlt weiterhin.

Es ist ungewohnt ruhig auf dem BVB-Trainingsgelände, kein Abklatschen, keine Scherze. Zum Spaßen ist hier in Brackel an diesem Mittwoch niemandem zumute. Die Schmach gegen den FC. St. Pauli und das damit verbundene Aus im DFB-Pokal war ein heftiger Tiefschlag für Borussia Dortmund, der auch am Tag danach noch ordentlich nachhallt.

Redebedarf bei den BVB-Verantwortlichen ist groß

BVB-Profi Mahmoud Dahoud fehlt auch beim Auslaufen

BVB-Training nach dem Pokal-Aus gegen St. Pauli: Hier gibt es viele Bilder

BVB-Training nach dem Pokal-Aus: Gegenpressing und schlechte Stimmung

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Kevin Pinnow

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.