Anzeige


DFB-Pokal: BVB-Schock vorm Halbfinale - Haaland muss gegen Kiel passen

Borussia Dortmund

Bittere Nachricht für Borussia Dortmund kurz vor dem Pokal-Halbfinale gegen Holstein Kiel. Torjäger BVB-Erling Haaland muss angeschlagen passen.

Dortmund

, 01.05.2021, 19:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fehlt dem BVB gegen Holstein Kiel: Torjäger Erling Haaland (links oben).

Fehlt dem BVB gegen Holstein Kiel: Torjäger Erling Haaland (links oben). © imago / RHR-Foto

Der BVB muss sich den Traum vom Pokalfinale in Berlin ohne Erling Haaland erfüllen. Der Norweger laboriert an muskulären Problemen und verpasst das Halbfinale gegen den Zweitligisten Holstein Kiel (live in der ARD und bei Sky). Ob Haaland längerfristig ausfällt, ist unklar.

BVB gegen Kiel wohl mit Kapitän Reus in der Sturmspitze

Beim Abschlusstraining am Freitagabend stand Borussia Dortmunds Torjäger noch auf dem Trainingsplatz, am Samstag musste er dann aber doch passen. „Er hat letzte Woche in Wolfsburg einen Schlag abbekommen. Wir haben alles versucht, aber das Risiko war zu groß“, erklärte Trainer Edin Terzic bei „Sky“. Für Haaland rückt Kapitän Marco Reus in die Sturmspitze.

Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg in der vergangenen Woche nimmt Terzic insgesamt zwei Änderungen vor: Mats Hummels (nach Gelbsperre) und Thorgan Hazard ersetzen Haaland und Mahmoud Dahoud, der seine Gelb-Rot-Sperre aus dem Viertelfinale absitzen muss. „Wir haben zuletzt viel Selbstvertrauen gesammelt und werden diesen Kampf heute Abend annehmen“, sagte Terzic.

So spielt der BVB gegen Holstein Kiel: Hitz - Piszczek, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can - Bellingham, Reyna - Hazard, Sancho - Reus

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt