BVB-Profi Julian Brandt ist zurück in der Nationalmannschaft. © imago images/Schüler
Borussia Dortmund

DFB-Rückkehr von Julian Brandt: Wieso der BVB davon profitieren kann

Seit März spielte BVB-Profi Julian Brandt nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft, auch bei der EM war er nicht dabei. Jetzt ist er zurück - wovon auch der BVB profitieren könnte.

Eine ganze Woche lang hat Julian Brandt wieder bei der Nationalmannschaft verbracht und dürfte, dafür musste er das nicht ausdrücklich betonen, diese Zeit richtiggehend genossen haben – auch wenn er am vergangenen Donnerstag in Wolfsburg selbst bei der deutlichen Führung gegen Liechtenstein vergeblich auf einen Einsatz hoffte.

Julian Brandt nach langer Pause zurück beim DFB

Gute Zahlen für BVB-Profi Brandt bei seiner DFB-Rückkehr

DFB-Nominierung als Ansporn für gute Auftritte im BVB-Trikot

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.